Landhaus


Forte Sorgnano ist ein Bauernhof der sich über 208 Hektar erstreckt. 180 Hektar sind artenreicher Wald, darunter Steineichen, Kastanien und Tannen. Auf den übrigen 28 Hektar, die das Landhaus umgeben, befindet sich unter anderem ein 100 Jahre alter Olivenhain, auf dem in jüngerer Zeit über 1000 Olivenbäume gepflanzt worden sind. Diese Bäume werden weder mit chemischen Düngern, noch mit Pflanzenschutz- oder Unkrautbekämpfungsmitteln behandelt. Alle Pflanzen werden gut gepflegt und nur von erfahrenen Händen geschnitten.

area

UNSERE PRODUKTE