Naturpfade in Umbrien

Umbriens Natur und Parks

Umbrien setzt sich aus verschiedenen Landschaftsarten zusammen, eine bezaubernde Abfolge von natürlichen Landschaften und naturnahen Abschnitten. In Assetti ist davon besonders viel zu sehen. Innovative Kulturorganisationen, von Hecken umgebene Camps, Mauern, auf denen unterschiedliche Pflanzenarten gedeihen, der ideale Platz, um sich zwischen Olivenhainen und Sonnenblumen auszuruhen.

Der Ort ist klein, regional und abwechslungsreich: 8456 Quadratkilometer, wo alles wirkt, als sei es von Menschen in Tausenden von Jahren geformt worden und wo die Baumdichte mit am höchsten ist in ganz Italien.

Überall Bäche und Flüsse, langsam fließend oder schnell. Laute Wasserfälle oder ruhige Quellen. Das Grün in seinen vielfältigen Nuanzen begleitet den Besucher hinauf in die Höhen des Apeninn und in seine Täler. Oder erholen Sie sich am Ufer des Trasimenischen Sees.